Veranstaltungsvorschau 2. Halbjahr 2018

Datum Veranstaltung Beschreibung
31.08.2018 u.
01.09.2018
Der Bauer als Millionär
Zaubermärchen mit Gesang
05.10.2018 "Irisch-Lyrisch-Mundartlich" Musik: Medley-Duo Robert & Georg Höfler, Erzähler: GÜ Wolkerstorfer. Es geht dabei um Erdäpfel, Wetter, Liebe und Suff.
09.11.2018  "Allerlei Getier" Barocke Programm-Musik. Kuckuck, Nachtigall, Frösche...
Claudia Woldan, Barockvioline und Stefan Baier, Cembalo. Nora Dirisamer ergänzt mit Texten aus dem Tierreich.
07.12.2018 "Advent"

Ein heiter, besinnlicher Abend mit den Mollner Maultrommlern, den Uttendorfer Sängerinnen und Monika Krautgartner.

 

Veranstaltungen 1. Halbjahr 2018

Datum Veranstaltung Beschreibung
09.02.2018 Die "ZWETTLER BET(T)WEIBA" und
HANS KUMPFMÜLLER
ein heiterer Faschingsabend
09.03.2018 "Die Hoameligen" aus Tirol Vokal und Instrumental, Volksmusik,
Schlager, Operette bis Jazzpop
06.04.2018 "Zauber der Musik"  Bekannte Melodien mit dem "Trio Karageorgiev" aus Krumau
Violine, Violoncello, Klavier, Sopran
04.05.2018 "Beschwingt in den Mai"

"Pulverriedl Geigenmusi" und "Sandra Galatz"

Musik und Gesang in verschiedensten Besetzungen, durch`s Programm führt Sandra Galatz

08.06.2018 "Voices Unlimited" aus Salzburg Acht hervorragende Stimmen bringen beste Laune

Claudia Woldan spielt eigentlich klassische Barockvioline, ist aber sehr vielseitig, wir kennen sie z.B. von der Medley Folk Band.

Prof. Stefan Baier ist Rektor an der musikpädagogischen Hochschule Regensburg, Gastdozent an den Universitäten Oppeln und Havanna. Konzerte in vielen Ländern Europas sowie in Nordafrika, Japan, Korea und Cuba ergänzen seine Aktivitäten.

Die Schauspielerin Nora Dirisamer haben wir in Aschach schon als bezaubernde Zarin Katharina kennengelernt.

GÜ Wolkerstorfer - Erzähler und Pantomime spannt einen höchst unterhaltsamen Bogen von irisch-skurriler Literatur zu oberösterreichischen

Bier- und anderen Lebensweisheiten.

 

Das Medley-Duo Vater und Sohn Höfler gibt irisch-schottische Trink- und Liebeslieder zum Besten.

Ortsbildmessse in Moosbach vom Sonntag, 02. September 2018

Dieses romantische Zaubermärchen von Ferdinand Raimund will uns zeigen, wie nichtig irdischer Besitz ist und dass man im Leben erst durch Zufriedenheit das wahre Glück erfährt. Nie war ein „Brüderlein fein“ als Abschied von der Jugend süßer und das Aschenlied triefender vor Reue, als in diesem Gastspiel der K&K Kammerbühne im Schloss Aschach. Hier darf sich Herz auf Schmerz reimen und das Publikum kann sich dem hemmungslos hingeben.

 

Die Veranstaltungen sind leider schon ausverkauft !

Eröffnung des Römerrastplatzes.

Unser Dank gilt der Werbegemeinschaft Donau, die  es ermöglicht hat, die letzte der 20 Römer – Raststätten entlang der Donau unserem Markt zur Verfügung zu stellen. Damit hat Aschach eine Sehenswürdigkeit mehr. Die Übergabe war sehr feierlich und erfolgte in Anwesenheit zahlreicher Ehren- und anderer Gäste.

Bilder: Markus Eder

Kinderferienprogramm 2018

Hubschrauberlandung auf der Schlosswiese in Aschach und JOGA im Schlosshof.
Danke dem Piloten Patrick Fahrenberger und der Trainerin Sigrid Kaltenböck.

Um auch den "Jung - Aschachern" etwas zu bieten, wurden die Kosten zur Gänze vom Verein Lebenswertes Aschach übernommen.

Musikalische Vielfalt - mal rockig, dann wieder gefühlsbetont und ruhig. Afrikanische Landler - oder gar Michael Jackson als Solist der Comedian Harmonists? Oft gehört aber doch irgendwie anders. Mit Können und Charme begeistern sie ihr Puplikum, die „Voices Unlimited “ , „World choir champions“ und „Kulturbotschafter Salzburgs“ ! Ein Abend zum Schmunzeln, Zurücklehnen Lachen und Staunen.

Fotos von Klaus Eder

Es war ein schönes, würdiges Fest - unsere Maiandacht beim Rastplatz „Pfarrer´s Weinhütterl“ am Sierner. 

Bruder Werner aus Pupping hat uns mit seinen Worten fröhlich gestimmt, Lahner Gabi und Friedl Loimayr haben mit ihrer Musik die Besucher sogar zum Singen animiert. Die tüchtigen Helfer und Spender haben das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen lassen. Ihnen Allen sei ganz herzlich gedankt, allen voran unseren Mitgliedern Rosemarie Schwantner und Georg Hude!

Wenn uns die Pulverriedlgeigenmusi mit Gesang und ihren Instrumenten sehr abwechlungsreich in den Mai führt - wie könnte es dann im Wonnemonat anders sein? Es geht natürlich um die Liebe, den Frühling und um den Muttertag. Durch diesen heiteren, stimmungsvollen Abend begleitet uns die aus dem ORF bekannte Sprecherin Sandra Galatz.


Danke Christoph Golker für die Fotos !

"Zauber der Musik" entführt uns in das Reich der Oper, Operette sowie berühmter Stücke der Klassik.

Nach Konzerten in  Berlin, Paris, Varna, Zagreb, Prag usw... kommt das "Trio Karageorgiev"
nach Aschach !


Mit ihrer fröhlichen, professionellen und äußerst sympathischen Art lösten die "Hoameligen" aus Tirol wahre Begeisterungsstürme aus.

Ein schöner Abend, der in Erinnerung bleiben wird.



Ein heiterer Faschingsabend